/*+/
Seite wählen

Mal einfach draußen! Das erste Buch mit praktischer Anleitung für die Pleinairmalerei in deutscher Sprache.


Ich habe ein Buch über meine Pleinairmalerei geschrieben. Es ist tatsächlich das erste Praxisbuch über das Pleinairmalen in deutscher Sprache – zumindest habe ich bisher kein anderes  auf deutsch gefunden.

In diesem Buch habe ich alles, was ich über das Draußen-Malen weiß, zusammengefasst.

Für wen ist das Buch?

Dieses Buch ist für alle, die gerne draußen malen wollen, es aber aus den unterschiedlichsten Gründen bisher noch nicht getan haben und noch einen Anstupser brauchen. Und für diejenigen, die es bereits tun, eventuell noch Fragen haben, noch tiefer einsteigen wollen – oder einfach nur mal gucken wollen, wie es andere machen. Solltet ihr Fragen oder Anregungen haben, so schreibt diese bitte unten in die Kommentare, so dass ich sie für alle sichtbar beantworten kann.

Wenn ihr eure draußen gemalten Bilder auf instagram postet, so verwendet bitte den Hashtag  #maleinfachdraußen und #pleinairmalerei. So können wir uns unsere Bilder gegenseitig zeigen!

 

Für alle, denen es zu trocken ist, mit einem Buch zu lernen, oder die mein Buch nur als Einstieg in das Pleinairmalen sehen, biete ich auch Workshops an.

english translation

Just go outside. My book about plein air painting.

I have written a book about my pleinair painting. It is actually the first practical book about plein air painting in German language – at least I haven’t found another one in German yet. (Unfotunately this book is not available in english language (not yet!). But there are al lot of paintings and self explaining pictures: so I hope you also have joy with my book despite the language!)

In this book I have summarized everything I know about outdoor painting. This book is for all those who would like to paint outside, but for various reasons have not yet done so and still need a nudge. And for those who are already doing it, maybe still have questions, want to go deeper – or just want to see how others do it. If you have any questions or suggestions, please write them in the comments below, so that I can answer them visibly for everyone.

If you post your pleinair paintings on instagram, please use the hashtag #maleinfachdraußen and #pleinairmalerei. That way we can show our paintings to each other!

 

Leserstimmen

„Das Buch finde ich mega toll und ich bin jetzt sehr inspiriert davon. Saß gerade zwei Stunden in der Küche, ohne es bemerkt zu haben.
Also Hut ab – wirklich ein sehr schönes Buch. Vielleicht nehme ich mir sogar das Öl Pleinairmalerei diesen Sommer mal vor. Habe ich länger im Kopf gehabt und jetzt habe ich die perfekte Ressource dafür :)”
(@dannyhawk via Instagram)

„Liebe Yo, ich habe gerade dein Buch ,Mal einfach draußen’ mit voller Begeisterung bekommen, ich habe es bestimmt schon vor einem Monat bestellt und musste so lange warten, es hat sich gelohnt, ich möchte schon so lange einmal draußen malen, habe auch alles zu Hause, und traue mich einfach nicht es zu tun, ich weiß nicht woran es liegt.

ABER, ich bin von deinen Bildern soooo begeistert das ich mir dein Buch bestellen musste, damit ich den Ansporn bekomme, schon die ersten Seiten deines Buches machen Spaß vor die Tür (zum Malen) zu gehen, ich danke dir für dieses wundervolle Buch!”
(@simbakunst via Instagram)

Wow, ein großes Kompliment an Yo Rühmer für dieses empfehlenswerte Buch. Auf 248 bunten Seiten erfährt man alles, wirklich alles was man über die Ölmalerei und die Pleinair Malerei im Besonderen wissen muss. Abgesehen davon ist Yo Rühmer nicht nur eine großartige Künstlerin, sie zeigt unzählige Werke in diesem Buch, sondern auch eine super angenehme Autorin.Sie schafft es, Wissen so zu vermitteln, dass es leicht verständlich ist und anhand der vielen Bilder und Beispiele sofort nachvollziehbar wird. Alles war im Buch erklärt wird, wird visuell gestützt.

Nach diesem Buch weiß ich nun ganz genau, welche Materialien ich benötige, auch wo ich sie bekomme und wie man sich eine Pochade Box selbst bauen kann. Ich habe …

weiter lesen

… sehr viel über Farben, das Mischen und deren Wirkung gelernt, Malmittel haben endlich einen Namen und eine Bedeutung. Obwohl ich selbst schon eine Weile male, war noch vieles Neu und damit absolut wertvoll.  Die vielen Tipps zum richtigen Bildaufbau, zu Perspektive – richtig sehen und umsetzen, zur Wirkung von Licht und Schatten – wie gestalte ich ein Bild interessant, die unzähligen Schritt-für-Schritt Bildentstehungen, Erfahrungsberichte und Anekdoten habe ich in diesem Umfang nicht erwartet, sind aber absolut Gold wert und es macht sehr viel Spaß beim Lesen und Entdecken.

Super interessant und hilfreich sind auch die vielen Beispiele bei denen Yo anhand in der Vergangenheit gemalter Bilder zeigt, was sie im Nachhinein anders machen würde um das Motiv noch spannender zu gestalten. Um dies zu verdeutlichen, hat sie die Bilder nachträglich als Beispiel in Photoshop bearbeitet und man kann in der Gegenüberstellung genau sehen, was diese Kleinigkeiten in der Komposition für eine große Wirkung auf die Kunstwerke haben.

Endlich ein Buch welches alle Fragen beantwortet und auch die Frage beantwortet, die eventuell beim Malen noch entstehen könnten. Am liebsten will man sofort nach draußen und los legen. Das Buch ist eine “Öl-Malerei-Pleinair-Bibel”, für Anfänger und Fortgeschrittene gleichwohl geeignet und ich werde es definitiv oft zur Hand nehmen, denn es gibt noch so viel zu entdecken und auszuprobieren.

(famee_design via Gerstaecker)

„Liebe Yo, ich hab heute Dein Buch vom Verlag bekommen und es gefällt mir wirklich ausgezeichnet, was ich bis jetzt gelesen habe… Der Mann hat sich jetzt extra eine Oberfräse gekauft, um mir so eine Pochadebox zu bauen. Er unterstützt mich immer gern… Wie ich gesehen hab, kann ich mir damit auch so Transportboxen für die Malplatten bauen und einen Trockenständer später für zuhause… Ich bin echt ganz hin und weg! Vielleicht übe ich auch erstmal mit Ölpastellen draußen, um mich einzugrooven. Jedenfalls finde ich toll, was Du da an Erfahrungen weitergibst! Herzliche Grüße und vielen Dank für das schöne Buch 📖!!!
(@ulliversum.art via Instagram)

“Habe das Buch vor 2 Wochen erstanden und lege es nicht mehr aus der Hand. Für mich perfekt. Viele Tipps und neue Erkenntnisse (kann jetzt Winkel in Uhrzeit umrechnen). Habe letzte Woche die Praxis ausprobiert und war noch nie so glücklich über mein neues Bild. Vielen Dank!”
(@ilonadony via Instagram)

Dieses Buch wurde mir von einem Pleinair-Maler empfohlen, der sogar Teil des Buches ist. Es ist für alle geeignet, die sich noch nicht so wirklich an das Malen im Freien trauen, davon aber insgeheim schon immer geträumt haben.

Yo baut ihre Lektionen sinnvoll aufeinander auf. Sie eklärt Material, Lichtverhältnisse, verschiedene Tageszeiten, Motive und auch Komposition. Ihre eigenen Bilder schmücken dabei jedes Kapitel sinnvoll und erweitern die Erklärungen, sodass man direkt versteht, was es mit den Informationen in der Praxis auf sich hat.

Die Sprache von Yo ist so direkt und unverblühmt, dass man das Gefühl hat, sie stehe neben einem. Es ist einfach wundervoll geschrieben und ich konnte es kaum zur Seite legen. Immer wieder ergänzt sie einige Kapitel durch Step-by-Step-Beispiele. Diese sind extrem aufschlussreich, was ihre Technik und ihre Denkweise angeht. Sie sind nicht dazu geeignet, die Motive “nachzumalen”, aber dafür sind sie auch nicht gedacht.

Das Buch macht direkt Lust, die Malsachen zu packen und raus zu gehen.
Ich würde es JEDEM empfehlen, der mit diesem Gedanken spielt.
(Julia Ulrich via Amazon)

Blick ins Buch

Inhalt

Hier könnt ihr einen Blick in das Inhaltsverzeichnis werfen:

Schnelldurchgang

Dieses Kapitel verschafft euch einen Überblick über den Aufbau des Buches:

Material

Blick ins Materialkapitel, in dem ich zeige, was ich alles mit nach draußen nehme:
(Einen kurzen Überblick, was ihr meiner Meinung nach mindestens braucht, wenn ihr das erste mal draußen malen wollt, habe ich auch unter dem Link Pleinair-Ausrüstung zusammengefasst.)

Farben

In dem Kapitel schreibe ich alles, was ich über Farben weiß. Hier ist ein kurzer Auszug:

So male ich in Öl

Dieses Kapitel ist voller praktischer Tipps und zeigt viele Step-by-Step Beispiele um zu zeigen, wie ich male:

Wo, was und Wann malen?

Diese drei Kapitel machen den Hauptteil des Buches aus. Hier seht ihr eine kleine Auswahl daraus:

Kompositionskapitel

In diesem Kapitel schreibe ich über die Komposition beim Plainairmalen, aber auch, wie ihr durch lineare und atmosphärische Perspektive Räumlichkeit in euren Bildern erzeugt:

Mit anderen Malen

Einmal im Jahr mache ich mit Kollegen einen Artretreat  – wir fahren zusammen irgendwohin und dort tun wir dann eine Woche nichts außer malen, malen, malen … In diesem Kapitel zeige ich, wie schön es ist mit anderen zu malen, und wie spannend, was dabei herauskommt, wenn drei Maler das gleiche Motiv malen: 

Schaut auch mal in unseren gemeinsamen Pleinair Artretreat Blog!

Und hier seht ihr, wie lustig es sein kann, zusammen zu malen: Wir haben das Maler-Karussel erfunden! Nachdem jeder mit seinem Bild angefangen hat, wechselten wir im Viertelstunden-Rythmus den Arbeitsplatz. Am Ende hat jeder an jedem Bild gemalt…
(wir, das sind: Torsten Wolber, Alfons Kiefer und ich).

Habt ihr Anregungen oder Fragen?

Hinterlasst bitte einen Kommentar – so kann ich für alle sichtbar antworten.

error: Content is protected !!